Dennis Wolf

Lehre bei Klaus-Peter Keller, Stationen bei Jean-Louis Chave an der Rhone und Didier Dageneau in Sancerre an der Loire, stets in Kontakt und im Austasuch mit einigen der grossen Winzer Frankreichs, zeitweise nach London geflüchtet um dort im Weinhandel zu arbeiten. Zurück gekommen und im elterlichen Betrieb seine ganz kleine Auflage von "persönlichen" Weinen gestartet-das war der Riesling Kirschgarten aus 2016. Umstellung auf biodynamischen Weinbau. Das hier ist der Anfang, wir werden noch viel von ihm hören-in Kürze auch von seinen Spätburgundern.