Weingut Nikolaihof

Der Nikolaihof ist wohl eines der traditionsbeladesten Weingüter Österreichs mit einer 2000 jährigen Geschichte. Hinzukommt, dass es das Weingut Österreichs ist, was die längste biologisch-dynamische Bewirtschaftung vorweisen kann. Diese Kraft und Energie der Natur ist im Wein deutlich schmeckbar und ein Zeugnis von wahrer Lebenskraft. Die Weine orientieren sich am Wachauer Prinzip Federspiel, Steinfeder und Smaragd. Wobei im Nikolaihof schon immer auf viel Zeit gesetzt worden ist. Lange Reifung im Fass, damit der Wein sein höchstmöglichstes Potenzial entfalten kann. Das kann dann auch schonmal an die 12 Jahre sein. Die Weine werden nach dem Terroirgedanken ausgebaut und die Rieden, der österreichische Begriff für Lagen, werden einzeln in die Flasche gebracht.