Gunderloch

Einer der steilsten Flecken Rheinhessens bildet der Rote Hang mit einer Steigung von 80% zwischen Nierstein und Nackenheim. Genau dort liegt das Weingut Gunderloch. Im Portfolio 85% Riesling und das mit unter auf den bekannten Lagen Rothenberg, Hipping und Pettenthal. Prägend für diese Lagen sind der über 250 Mio. Jahre alte rote Tonschiefer. Er wird nur an genau dieser Abbruchkante des Rheintals am Roten Hang offen gelegt und ist einzigartig. Johannes Hesselbach, Inhaber des Weinguts Gunderloch entwickelte das Weingut dynamisch weiter. Seine Rieslinge werden im Edelstahl vergoren, dürfen lange auf der Hefe liegen und reifen dann in Eichenholzfässern heran. Seine Weine sind konsequent trocken, präzise und haben immer eine würzige Mineralik. Die unterschiedlichen Verwitterungsstufen des Tonschiefers, Hangneigung und Kleinklimata bringen unterschiedliche Rieslinge hervor. Allen gleich ist, dass sie immer geradeaus sind. Mit viel Zug und Druck, Saftigkeit, Tiefe und Komplexität bringen sie Spannung ins Glas. Die Aromen unterschiedlich kräutig, mal etwas erdiger dunkler, mal etwas exotischer, charmanter.  

Wir benutzen Cookies nur für interne Zwecke um den Webshop zu verbessern. Ist das in Ordnung? Ja Nein Für weitere Informationen beachten Sie bitte unsere Datenschutzerklärung. »