Envinate

Nachdem sich José Martinez, Roberto Santana, Laura Ramos und Alfonso Torrente während ihres Önologiestudiums kennenlernten und eine Lerngruppe bildeten, entstand Envinate. Sie bewirtschaften 4 Ha und produzieren ca. 5000 Flaschen. Die Lagen und Böden sind spektakulär. Teils auf über 1000 Meter Höhe, direkt an Vulkanhängen oder Klippen gewachsen. Die vier verzichten bei der Bewirtschaftung und dem Ausbau ihrer Weine sowohl auf konventionellen Dünger, Schönungsmittel, Pflanzenschutzmittel als auch Reinzuchthefen. Sie füllen unfiltriert und immer mit einer minimalen Schwefelgabe. Ihr Ziel ist es jede Parzelle bzw. Weinberg seine ganz eigene Geschichte im Glas erzählen zu lassen. Das gelingt ihnen par excellence. Jeder ihrer Weine ist durch die ständige Beeinflussung des Atlantischen Ozeans durch Kalk, Schiefer, Granit oder des Vulkans geprägt und komplett eigenständig.