Ceritas

John Raytek hat mit seiner Frau Phoebe Bass das Weingut 2005 gegründet, während er von 2004-2010 bei Copain gejobbt hat. Davor war er lange Jahre in der Top-Gastronomie als Sommelier tätig, weil sein Vater Hotelier war und so sein Bezug zustande kam. Seine Frau ist die Tochter der Familie Bass, die Porter Bass Vineyard seit 1980 biodynamisch kultiviert, auch bekannt als Mays Canyon. 

Sie haben nach der Gründung nach Weinbergen gesucht um Ceritas aufzubauen. Da es noch kein Google Earth gab, die Weinberge oder Bodentypen zeigten, sind sie mit Stift und Papier direkt in Weinberge gefahren, um Terroir Karten zu erstellen. Um Sonoma Coast besser kennen zu lernen und zu verstehen, haben sie sehr viel Geld in Tastings und Weineinkauf inverstiert. In den ersten Jahren besuchten sie ca. 20 Weingüter pro Jahr. Startkapital waren 10.000 Dollar pro Person. 

Das Weingut liegt ca. 1,5 Stunde mit dem Auto nördlich von San Francisco, in Healdsburg. Der erste Wein kam aus dem Porter-Bass Vineyard. 

Sie bekommen Trauben fast ausschließlich aus Monopol-Lagen, damit die Traubenerzeuger sich nur auf Ceritas individuell konzentrieren können.