Reifer Riesling

€110,00
* Grundpreis: €48,88 / Liter
* Inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Verfügbarkeit: Auf Lager
Lieferzeit: 1-4 Werktage

Wir stehen kurz vor den Osterfeiertagen und seit heute ist klar, dass wir an Ostern alle zu Hause bleiben sollen. Aus diesem Grund haben wir für euch ein Paket zusammengestellt das wie Balsam für eure Seele ist.

Gereifte Rieslinge können sehr elegant, durchaus überraschend jugendlich oder sehr klassisch sein. Alle die hier ausgewählten haben aber eins gemeinsam, der Zahn der Zeit hat nur das Beste aus allen heraus gekitzelt. 

Folgende Granaten haben wir für euch gebündelt:

 

Johannes Lochner, Riesling 2012

Ein 2012 Riesling von alten, wurzelechten Reben aus Bobenheim am Berg. Die Lage besitzt einen kiesreichen und lehmigen Sandboden. Stellenweise sind auch Kalksteinverwitterungen zu finden. Der Riesling verbrachte ein gutes Jahr auf der Vollhefe im gebrauchtem Holz. Die Nase ist geprägt von saftigem Weinbergspfirsich, Kräuternoten, leichten Petrolnoten und lässt Tiefe erahnen. Dieser Eindruck wird direkt durch den ersten Schluck bestätigt. Unheimliche Länge trifft hier auf Eleganz, Dichte und Cremigkeit.

Weingut Nikolaihof, Riesling Steinriesler 2004

Ein wahnsinnig spannender Riesling aus der Wachau, der keineswegs mit einem klassischen Riesling aus dieser Region zu vergleichen ist. Man kann eigentlich schon von einem Ausnahmewein sprechen, der nach wahnsinnigen 11 Jahren im großen Holzfass im April 2016 auf die Flasche gezogen wurde und in diesem Zeitraum zu seiner Vollendung reifte. In der Nase reichlich Würze, Kräuter, Schwarztee und eine Menge umami. Mit reichlich Luft in der Karaffe oder Dekanter zeigt er seine wahnsinnige Leichtfüßigkeit, viel Eleganz, aber nie Opulent, sondern bei moderatem Alkoholgehalt von 11,5 %Vol. Erwachsenes Volumen in Kombination mit einer knackigen Mineralität. Das macht brutal Spaß. 

 

Weingut Georg Mosbacher, Riesling Deidesheimer Kieselberg Große Lage 2002

Ein Riesling aus der weit über die Grenzen bekannten Mittelhaardter Lage Deidesheimer Kieselberg. Er reifte über die Jahre zur Perfektion mit der typischen Pfälzer Rieslingfrucht, viel Finesse, purer Eleganz, feiner Mineralität und einem wahren Trinkerlebnis. Irrsinnig jugendlich für das ziemlich unspektakuläre Jahr 2002. Steht gerade auf dem Höhepunkt. Klassiker.

ZUSCHLAGEN! LIMITIERT!

Abbildung kann abweichen.

 

 

 

Land: Deutschland, Österreich
Region: Pfalz, Wachau
Ort: Forst, A-3512 Mautern, Hassloch
Jahrgang: 2012, 2004, 2002
Rebsorte: Riesling
Alkohol: 11,5 % Vol., 13 %Vol., 13 %Vol.
Geschmacksrichtung: trocken
Zusatzstoffe: Enthält Sulfite
Hersteller/Inverkehrbringer: Weingut Georg Mosbacher, Weingut Nikolaihof, Johannes Lochner
0 Sterne, basierend auf 0 Bewertungen