Burgenland

Das Burgenland bildet das östlichste Weinbaugebiet Österreichs mit rund 13.000 ha Rebfläche. Besonders geprägt durch pannonisches Klima findet man dort, neben komplexen Weißweinen und den körperreichsten Rotweinen Österreichs, auch beachtliche Süßweine.

Die Kalk- und Schieferböden des Leithagebirges bilden die Grundlage für komplexe Weißweine, insbesondere Weißburgunder, Chardonnay und Grüner Veltiner. Der Eisenberg im Süden bringt mineralische Blaufränkisch hervor, wohingegen man im Mittelburgenland, gewachsen auf schweren Lehmböden, Blaufränkisch mit mehr Tiefe findet.

Heinrich Pannobile 2016
€29,00 *

Grundpreis : €38,67 / Liter
* Inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Wachter-Wiesler Olaszrizling 2019
€13,90 *

Grundpreis : €18,53 / Liter
* Inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten