Hessische Bergstraße

Die Hessische Bergstraße gehört mit ihren 442ha zu den kleinsten Anbaugebieten Deutschlands. Die Region erstreckt sich entlang des Westhanges vom Odenwald und dessen Ausläufern. Der Odenwald bietet außerdem Schutz und bringt der Region ein mildes Klima. Rund 1/4 der Weinberge sind Steillagen und Riesling, Silvaner wie auch Burgunder wurzeln auf leichten Böden mit unterschiedlich hoher Lössauflage.