Ceritas Elliott Pinot Noir 2018

€85,00
* Grundpreis: €113,33 / Liter
* Inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Verfügbarkeit: Auf Lager
Lieferzeit: 1-4 Werktage

MAX 3 FLASCHEN PRO BESTELLUNG

Ceritas bekommen ihre Trauben fast nur aus Monopollagen. So auch der Elliott Pinot Noir. Er liegt ziemlich genau zwischen dem legendären Hirsch Vineyard und Hellenthal. Die Weinberge werden biodynamisch von der Familie Hellenthal betrieben. Die Reben wurzeln auf einem Tonboden der mit Einflüssen von Kalk und Sand. Hier wird auch, wie im Charles Heintz Vineyard, komplett auf die Bewässerung verzichtet. Aufgrund des Terroirs und des Klons reifen die Trauben hier 3-4 Wochen langsamer als Hellenthal und das obwohl Elliott nur ein paar Meter davon entfernt ist. Lese bei Nacht (wie üblich bei Ceritas), spontane Gärung mit hohem Rappenanteil sowie eine sehr schonende Extraktion der Farb- und Gerbstoffe. Danach Ausbau auf der Hefe in weitgehend gebrauchten Barriques, unfiltrierte Abfüllung. In der Nase unweigerlich eine kleine Reduktion, viel Würze durch die Rappen. Dahinter eine Frische, die unweigerlich an den benachbarten Pazifik erinnern lässt. Typisch kalifornisches Mundgefühl, allerdings ohne jegliche Schwere. Sehr druckvoll, trotz der Jugend schon eine grossartige Tanninqualität erkennbar. Völlig auf Finesse und Länge getrimmt, nicht auf eindrucksvolle Kraft. Sehr persönlicher Betriebsstil.

 

Abbildung kann abweichen.

Land: USA
Region: Sonoma Coast
Ort: Healdsburg
Jahrgang: 2018
Rebsorte: Pinot Noir
Alkohol: 13% Vol
Geschmacksrichtung: trocken
Zusatzstoffe: Enthält Sulfite
Hersteller/Inverkehrbringer: KR Weinhandel UG, Weinstraße 84, 67169 Kallstadt
0 Sterne, basierend auf 0 Bewertungen